Über Mabellevie

 

Ich begrüße Sie mit Freude im Atelier Mabellevie! Hier dürfen Sie sich verführen lassen von einer ganz besonderen und berührbaren Kunst.

Meine Bildwerke entstehen zum großen Teil auf alten, vergessenen Holzstücken.
Antike Schubladen, die in keinem Möbelstück mehr gewohnt haben, werden durch meine Arbeit einfühlsam in einzigartige Bilder für Ihr Zuhause verwandelt. Alte, hübsche Fensterchen, die zu keinem Haus mehr gehört haben, dürfen nun mit uns von Ausblicken träumen, die als Malereien und Collagen auf dem alten Fensterglas entstanden sind. Kleine Besonderheiten wie alte Tabletts, einzelne Schranktürchen oder Kistchen werden von mir im Atelier Mabellevie mit einer neuen Idee beschenkt und mit viel Liebe, Wertschätzung und Handwerk verzaubert.

Ich möchte Sie mit meiner Kunst wie ein warmer Sommerregen berühren. Die Einzelstücke aus dem Atelier Mabellevie werden Ihnen hoffentlich immer wieder ein Lächeln schenken, schöne Erinnerungen wachmachen und Sie beim Betrachten zart unter die Flügel nehmen, Ihnen Meeresrauschen in die Ohren legen oder Sie mit Frühlingsblüten berauschen!
Die Bildwerke laden Sie dazu ein, die Natur in all ihrer Schönheit zu feiern, mit Ihnen durch die Jahreszeiten zu wandern, wie auf einer Lebensreise und im Kleinen immer wieder das ganz Große zu erblicken.

Und natürlich können Sie mir auch Ihre eigenen Stücke und Erinnerungen ins Atelier bringen (oder schicken), so kann ich mich Ihren ganz persönlichen Geschichten widmen und Ihre Stücke damit verzaubern.

 

Mabellevie höchstpersönlich

Ich bin Elisa Brückner und das Atelier Mabellevie ist mein künstlerisches Zuhause. Hier möchte ich Geschichten malen und erzählen, mein Handwerk als Malerin und meine langjährige Erfahrung als freischaffende Künstlerin in das hineinlegen, was ich als meine Berufung empfinde. Ich möchte feinsinnige, berührbare Kunst machen. Sinnliche Kunst. Kunst für Menschen mit Geschichten im Herzen. Kunst für Kinder und für Große, die ihr inneres Kind an der Hand halten. Ich möchte Kunst machen, die das Leben würdigt und die Erinnerungen liebevoll streichelt.

Das Atelier Mabellevie ist entstanden und gewachsen, weil es Menschen gibt, die mich auf diesem Weg begleitet, inspiriert und mir zur Seite gestanden haben. Allen voran meine Schwester Josephine, die mich von Anfang an unterstützt, beraten und bestärkt hat und ohne die dieses künstlerische Zuhause keinen Boden und kein Dach hätte.